Gimar zum ersten Mal in der Deutschen Turnliga vertreten.

Foto: Facebook Seite des hsb Kunstturnen
Foto: Facebook Seite des hsb Kunstturnen

Am Samstag früh startete ich aufgeregt Richtung Heidenheim, zum Wettkampf der 2. Bundesliga; denn ich wollte dringend die Mannschaft des hsb mit den neuen Turnanzügen an die Geräte sehen. 

 

Leider erwischte ich einen Unfall auf der A3, so dass ich etwas spät an die Halle kam. Schon da, flitzte ich die Stufen hoch bis zur Zuschauertribüne und entdeckte sofort die Mädels in ihren glitzernden, roten Anzügen. Am Balken waren sie schon; und sie präsentierten sich sehr gut. 

 

Einen tollen 3. Platz in einem starken Feld erreichte die Mannschaft, die zum ersten Mal in einem Bundesliga-Wettkampf Gimar trug. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass der hsb schon der erste Verein war, der überhaupt einen Sublimierten von Gimar als Vereinsanzug hatte.

 

Ich kann mich nur noch für die tolle Zusammenarbeit bedanken und hoffen, dass das hier nicht das letzte Projekt zwischen dem hsb und Salto vorwärts war.